folder Filed in Kochen & Essen
Rezept: Leckerer Porridge zum Frühstück
Ein gesundes Frühstück kann durch den Tag tragen; lernt mein Porridge-Rezept kennen, das ich bereits seit Jahren selbst frühstücke.
David comment 0 Comments access_time 1 min read

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages – zumindest gilt das für mich. Ob das wissenschaftliche Gültigkeit hat, wir hier diskutiert. Entscheidend ist aber: ich fühle mich danach gestärkt und kann häufig bis abends ohne weitere Nahrung auskommen. Der Trick ist eine Kombination aus nahrhaftem und gleichzeitig möglichst gesundem Essen. Unter der Woche esse ich daher am liebsten Porridge mit (verantwortungsvoll gewonnenem) Obst der Saison. Hier mein Rezept für zwei Portionen:

Die Zubereitung ist denkbar einfach: schlagt das Ei in einen Topf und verquirlt es mit den anderen Zutaten. Kocht die Mischung auf. Rührt dann zwei bis drei Minuten unter Kochen weiter (aufpassen: manchmal blubbert es gefährlich auf die umrührenden Hände).

Wer schnell ist, schneidet in der Zeit schon das passende Obst. Ich kann Banane und Apfel sowie Beeren der Saison als Topping empfehlen. Frisch in eine Schüssel füllen, Obst darüber verteilen, idealerweise warm genießen. Es hält sich allerdings – dann in ein wenig härter Konsistenz auch in der Mikrowelle.

Das Porridge (ohne Obst) hat pro Portion ca. 220 kcal.

breakfast frühstück porridge rezept


Previous Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cancel Kommentar abschicken